Von schlaflosen nächten, geldzählerei und erfreulichem

oder auch, tag 3 in japan <3

Die Nacht war schrecklich.

Wir, Nine und Ich haben einfach kein schlaf gefunden... Die russen nebenuns konnten nie´s Maul halten und von Türen leise schließen hat dieses Volk wohl auch noch nichts gehört.

ausserdem war es warm, die decke rutsche IMMER aus diesen sehr beschissenen Bezug raus (riesen loch inner mitte, wo man die Decke rein tut, sieht ja nett aus, aber null funktionsfähig)
dazu kommt...das ich bettwanzen oder Milben im meinem bett hab. Ständig werd ich gezwickt, es juckt, brennt, etc, hat mich sehr genervt (wenn das 10-12mal passiert in einer nacht, verständlich) gegen 4 oder kurz nach 4 fanden wir beide unseren schlaf. Liegt sicher auch am Jetlag das wir nicht pennen können naja...

Geschlafen haben wir bis 12uhr haha. Wie in deutschland auch immer.
Die Koffer waren IMMeRNOCH nicht da...und nach katzenwäsche und ungefähr 2stündigen rumgejammer machten wir uns gegen 15-16uhr, nachdem wir mit Makoto-san geplauscht haben (welcher hier das Mädchen für alles in diesem Haus ist, während sich der gut aussehende Manager Toshi-san den Tag über rumtriebt,..ehm ja) auf den weg zum LAWSON 100, was ein 100yen shop ist. dort haben wir sexy (ironie!) unterwäsche gekauft und einiges was Mädchen so brauchen, unter anderem auch essen.

Genervt, mit angefressener Laune ging es zurück zum Hibari-house und wusche uns die Haare, ließen sie Lufttrocknen und haben uns entschlossen doch noch nach Ikebukuro zu fahren, da ich dringends neue Sachen brauchte (renn ja schon seit 3 tagen in dem selben zeug rum)

gesagt getan.
SUMMERSALE!!!!
ein traum, aber die laune machte das auch nicht besser.
Ich kaufte mir ein sehr süßes Kleid für 1000yen (rund 9€ nochwas) schwarz, mit schleifchen und rüschen und ein Paarschuhe für 1980yen,...haben die Russen zu zahlen, für 100$ dürfen wir einkaufen, wird rückerstattet, hoffentlich.

Wieder zurück im Hibari-house gings nach oben...koffer nicht da, fuck.
Wir wollten nochmal zum lawson, Strumpfhose holen, vorher aber nochmal Makoto-san (labertasche vom dienst 1) Oder Toshi-san (labertasche vom dienst² fragen, ob wir Morgen mit den Airport Narita telefonieren dürfen, wegen Koffer, aber als wir noch uns englische sätze überlegten, kam Toshi-san raus und meinte, das unsere Sachen morgen gebracht werden würden, JUHU.
Endlich Mädchenkram im Bad machen XD...und nicht nur zum schnell mal kaken da rein gehen haha.

wir sind nun bester Laune und ab Morgen beginnt der urlaub so richtig!

haareglätter, rasieren ahhh, ein traum

 Aja....denn gingen wir ( es war meine Idee, nur meine XD) ins Life, ein einkaufsladen ein paar Schritte von hier entfernt, nur um zu gucken und es war alles günstiger als im Lawason xd....und da ist schon fast alles umsonst. wir haben gleichmal Essen für morgen geholt <3...yam yam,reisbällchen.

Bilder werden in den Einträgen Morgen oder Übermorgen eingefügt, wenn unser Zeug da ist.

Hey und guckt euch nines Blog an, denn sie hat schon bilder drin ,

NINES BLOG, KLICK

Tokyo /hibarigaoka /15.7.2010 um 00:04 uhr

3 Kommentare 14.7.10 17:05, kommentieren

meine Füße tun weh, ich stinke, meine Haare sind scheiße

Kurz, Tag 2 in Japan <3

23:04 uhr

Nachdem ich gegen 7 wegen des Lärms immer aufwachte und es schaffte doch noch bis kurz nach 12 zu pennen, machten Nine und ich uns soweit fertig (wie es ebensoweit  ohne Koffer geht) und gingen zum Convience store "seven/eleven" Frühstück kaufen.
Für mich gab es o-saft und Eis haha und ne scheibe Flugzeugbrot. (ist so groß wie ein viertel von einer normalen brot scheibe)

Wir haben uns entschloßen  trotz stinkestil nach ikebukuro zu fahren, wo mehr los ist, als bei uns in Hibarigaoka.

Mit den Bahen, ubahnen etckommen wir soweit pirma zurecht.
In Nirma sind wir eine station zu weit gefahren, hätten da halt aussteigen müssen, aber das fiel uns sofort auf.

Wir sind sehr viel gelaufen und haben keine richtige Shoppingstraße  gefunden dafür aber Host & hostessen Clubs haha, fresstände und hier und da einpaar läden zum shoppen, den 100Yen shop haben wir auch nicht gefunden.
Egal, wir kommen wieder.

geschafft machten wir uns auf den weg zurück, haben bei Toshi unser Zimmer noch bezahlt und ich hab noch meine 100listen geschrieben (was ich bezahlt hab für essen, shoppen, kcal ich esse, wo ich war etc) XD bin ein listenfreak.

Nun werd ich mich bettfertig machen und in mein neues Schlafzeug schlüpfen.

Fotos folgen sobald der Koffer da ist (da sind ja die Kabel etc drin)

ja mate ne <3

1 Kommentar 13.7.10 16:15, kommentieren

1 Tag in Japan, eintrag aus Nine´s sicht

war zu faul nur einen satz zu ändern >D

 

 

Ich weiß gar nicht wo ich mit dem Erzählen anfangen soll, immerhin war alles so aufregend und nervenaufreibend, aber wenn man vorn beginnt, kommt das ja meist ganz gut.


Überpünktlich waren wir nach einer schlaflosen und sehr warmen nacht am Flughafen in Berlin, der wenigstens klimatisiert war. Da machte auch das lange warten mehr Freude..haha.
Nach einem endlos langerscheinenden Check in, der noch mehr die Nerven beanspruchte, waren wir endlich in Wartebereich und....warteten XD
Doch diesmal ging es schneller voran und wir durften nach der x-ten Passkontrolle das Flugzeug betreuten.Ein Trommelwirbelmoment <3

Der Flug an sich war okay..ich hab mich gleich erstmal allen vorgestellt, als ich beim ersten Luftloch bei dem Start herzlich aufschrei <3
Nun wusste jeder..ich war an Bord XDD
Sasu,die noch nie geflogen war, hilft mir tapfer das Händchen..hatte also mehr Eier aber auch eine dicke, stinkende Russin neben sich, da ich am Fenster (ICH, die Höhenangst hat u es richtig gut kommt, wenn man dann sieht wie man endlos hoch steigt) sitzen sollte. Der Flug war unspektakulär und dauerte knappe 3 stunden. Als wir Moskau erreichten ging das große rennen los. Hatten ja nur ne knappe Stunde zum umchecken und english ist weder unsere, noch der Russen ihre Stärke. Der eine schikte uns unfreundlich dahin..der andere wieder augenrollend in die andere Richtung.
Als wir nur noch 20 Minuten hatten, lief ich einfach auf den nächstbesten Typen zu u der schleuste uns in einer Arschruhe durch die Kontrolle u hin zu unserem gate, was wir rennend noch erreichten..um dann noch 30 minuten oder so da rumzusitzen. Es hatte Verspätung, da noch Gepäck verladen wurde..zumindest hörte ich das aus dem genuscheltem englich heraus...dazu später noch eine kleine Story.
Der Flug war laaaaaang und die landung sehr Achterbahnlastig. Aber diesmal war die Unterhaltung cooler. In jedem Sitz ein Monitor mit Konsole dran..wo man spielen u die relativ neusten Filma gucken konnte..(in english oder russisch).

So..am narita Flughafen sind wir einfach der ganzen Meute hinterher..haben den Foreigner Schalter perfekt gemeistert,,Fingerabdrücke..nen hübsches Bild..u dann gings ab zum Gepäck abholen.
wir warteten und warteten und i-wann kamen keine neuen Koffer aufs band..aber unserer waren noch LOST. Hatten wir wohl nen '6er im Lotto'. Schöne Scheiße <,<
Ich hoffe das Gepäck kommt morgen..spätestes übermorgen,weil wir nichtmal duschen können u das ist ätzend nach so einem langen flug.
Das drückte die Stimmung etwas XD
Aber den rest haben wir wieder perfekt gemeistert..alle 3 bahnenn gefunden..die Pasmpcard ganz easy gekauft..benutzt unddie leute um Hilfe gefragt mit unserem broken english Xd
Sind alle voll nett und kommen dann sogar später noch auf einen zu und fragen wie es weiter gehen soll u ob sie nochmal helfen können xd

Das Guesthouse ist...naja..reden wir nicht weiter drüber...für den Monat wird es auszuhalten sein.u in Deutschkand gints ja genug Medikamente gegen Krätze oder ähnliches XDDDD

Die leute hier sind nett..sollen sogar noch andere Wischus da sein <3

naja..soviel dazu..Bilder folgen u auch kleine lustige Einzelstorys..wie zb am narita Flughafen,..als wir das Damenklo suchten...eine lady fragten die gerade aus einemkam...ob das denn die Frauentoilette sei...sie schuate mich verwirrt an..bis uns auffiel..wo mein fehler war u wir uns lachend und schmunzelnd den dummen fehler eingestanden und uns entschuldigten..sie lachte auch. das klo war aber auch cool dann..lauter Knöpfe..war auch kurz dafür den berühmten Postrahler zu probieren..aber hatte dann doch angst vor einem einlauf  XD
Sasu..fand ja nichtmal den Spülknopf und och wartete un wartete bis sie endlich mal aus diesem Klo fand xd

Bis auf das gepäck u das etwas schmuddlige haus hier..gehts uns gut..trinken was mir uns gekauft haben schmeckt auch wie bääääääääh x.x
aber der durst treibts rein!!!

Muss jetz schluss machen..adapter, den ich fürs netbook laden brauch..is natürlich auch im Koffer x.x

Bis bald <3

5 Kommentare 12.7.10 13:59, kommentieren

Fumoffuuuu ♥

 

Danke für deine Hilfe wegen dem Header

Wiiiiiiihh~

 

Zusatzseiten folgen XD, hab noch nicht weiter drüber nachgedacht.

1 Kommentar 19.6.10 14:02, kommentieren

23 Tage bis Japan

 

 

So, ein Extra Blog für Japan hi hi.

Es sind nur noch 23 Tage

PAAAANIIIK.

Mh, ich hoffe ich kommte zu in Japan regelmässig zu bloggen und Bilder on zu stellen D :

Wenn nicht, gibs ein Nachtrag.

Habt ihr süßen noch eine Idee für Zusatzseiten?
Irgendwie fällt mir nichts ein, weil ich ja täglich nur meine einträgchen schreiben mag.

Muss noch nen Header machen uhhhh

nur stress haha

2 Kommentare 18.6.10 21:32, kommentieren